.

Montag, 31. Januar 2011

i love becky
becky's hund
im grunde, dadurch das ich zwischendurch gepostet habe, wisst ihr ja was ich am wochenende gemacht habe. freitag bis sonntag habe ich bei becky geschlafen. die feier war, wiegesagt, echt lustig und wir hatten eine gute zeit! raul und lupe sind noch mit becky und mir zu beckys haus gefahren und ein wenig da geblieben. sonntag haben wir maedels uns dann morgens fertig gemacht weil ja beckys eigentlicher geburtstag  an dem tag war. wir, sprich: sarah, michael, raul, becky, lupe und ich, sind nach jarrell um essen zu gehen. danach konnten wir uns nicht entscheiden was wir machen wollten, weil es aber so sonnig und warm draussen war haben wir uns dafuer entschieden nach georgetown in die mall zu fahren. also keine mall die geschlossen ist wie ein einkaufszentrum oder so, sondern einfach mehrere laeden auf einen haufen;) ich liebe es da, weil es einfach so uebersichtlich und schoen ist. unglaublich wenn ich daran denke das ihr noch schnee habt?? ich sass auf der bank, hab mein gesicht der sonne entgegengestreckt und gewiss ein paar sommersprossen mehr bekommen. ughh.. aufjedenfall war es angenehm warm - fast ein bisschen zu warm fuer ein longsleeve und eine lange jeans. das naechste mal koennte ich bei den temperaturen schon ein kleid anziehen. aber bald die tage soll es nochmal kuehler werden, habe ich gehoert. wie auch immer, wir sind dann, nachdem becky bei james avery ihren geburtstagsring bekommen hat, in den georgetown park. spaeter sind wir zu becky nach hause und abends wurde ich nach hause gefahren. hier zuhause habe ich dann nur noch meine anatomy powerpoint praesentation fertig gemacht,die nicht gerade einfach war. dann habe ich gegessen, und spaeter mit papa geskypt um ein paar dinge zu klaeren.

klar warum nicht. ist ja nicht teuer
sarah becky and me
na? wer lernt da pool


 


heute bin ich morgens um halb 6 kaum aus dem bett gekommen, aber fuer die beste freundin tut man doch alles! habe mit kristin geskypt und mich fuer die schule fertig gemacht. weil rebekkah relativ frueh kam war ich auch schon frueh an der schule, was aber an sich gut war weil ich noch mit lupe rumgelaufen bin und meine sporttasche in den locker room bringen konnte. nach meinem schultag hatte ich bis 5 pm practice inklusive weight lifting und eigentlich wollten michael sarah lupe und ich noch irgendwas unternehmen, haben es im endeffekt aber doch nicht gemacht und somit wurde ich von sherri abgeholt. wir zwei haben amanda von der middle school geholt und dann wurden wir nach hause gebracht. hier zuhause habe ich geduscht und franzoesische kurzgeschichten rausgesucht um nicht ganz hinterher zu haengen. jetzt hoere ich musik, poste, smse und warte aufs essen weil mein magen knurrt seit heute mittag. ughh.. 

so ich lade jetzt noch schnell ein paar bilder vom wochenende hoch. hiermit verabschiede ich mich. goodnight xx










Samstag, 29. Januar 2011

Sitze mit becky,lupe,raul, und sarah im auto. Fahren von beckys party zurueck ihr nach hause. Glaube, dass wir so in 15 min bei ihr zuhause ankommen. Die feier war eigentlich ganz in ordnung:) meld mich morgen

vorbreitungen fuer beckys bday party

Oups rechtschreibfehler! Ich mein ich schlafe bei IHR :) was ich heute auch getan hab und morgen (bzw von heute auf morgen) auch tun werde. Abends haben wir nur noch gequatscht und gealbert. Irgendwann sind wir dann,mit ihrem kleinen welpen im bett(ja,das habe ich wirklich durchgehen lassen) eingeschlafen.heut morgen haben wir dann gefruehstueckt und uns langsam langsam fertig gemacht. Becky ist schon ganz aufgregt auf ihre geburtstagsparty haha:)kann ich aber verstehen-so gross wie es hier gefeiert wird. Sie hat sogar ein kuchen mit ihrem bild draufgedruckt. Und im zimmer ihrer mama habe ich schon ganz viele grosse tueten gesehen-ihre geburtstagsgeschenke. Naja wie auch immer,wir sind dann los um ein paar besorgungen fuer heute abend zu machen und dann dorthin wo wir feiern um beim schmuecken/dekorieren der raeume zu helfen.alles in weiss schwarz zebra und pink gehalten. An sich echt cool. Jetzt sind wir auf dem weg zurueck nach hause um uns fertig zu machen:) post mit bildern etc kommt glaube ich morgen abend oder so. Bis dann,schoenes wochenende. Ich trage ein tshirt und mir ist noch immer warm. Wie siehts bei euch so aus?;)

Freitag, 28. Januar 2011

Sitze im bus zurueck richtung high school. Hatten unser 4. letztes basketballspiel und ich bin muede.habe mich auf der bank im bus breit gemacht,hoere musik und versuche-wie fast alle im moment-ein wenig zu dusseln. An der highschool werd ich von becky abgeholt,weil ich mit ihr (u raul u lupe) etwas am wochenende mache.ich schhlaf das wochenende bei mir und morgen hat sie geburtstag. Die gute bekommt einen bienenstich von mir:) gluckspilz he..?so..mnuss weiter dusseln.goodnight xx

Donnerstag, 27. Januar 2011

wednesday, thursday and the lexington BB pictures

am mittwoch war alles wie immer, ausser das strom in der schule ausgefallen ist. und ich ein fruehstueckstaco von raul bekommen habe weil er eine mathetest wette verloren hat(:yumm!  naja nochmal zum strom. ich kam in die schule und alles war dunkel. die exit schilder haben geblinkt und aus den lautsprechern kamen warnsignale. ich war erstmal total geschockt, bis mir meine freunde erzaehlt haben was sache ist. soweit ich das verstanden habe war die kaelte an dem stromausfall schuld. suess:) total warm und dann sagen sie, "die kaelte" seie schuld. weil alle in der 1st period dann erstmal panik geschoben haben sind jordan und ich in den store gefahren um nochmal tacos zu holen fuer uns alle und ein gaterode cool blue weil ich total durst hatte. der rest vom schultag war, obwohl wir wieder licht hatten und die pcs funktioniert haben, nicht so besonders. eher chillig mit einem buch und der "kaelte" draussen.  nach der schule hatte ich bis 4 30pm practice inklusive weight lifting. danach habe ich noch ein bisschen mit sarah fuer das BB training der jungs geblieben bis mich michael d. schliesslich abgeholt hat. wir sind ins el charritos bevor youth anfing. irgendwie wurde das fast zur art tradition bei mir. el charito vor youth! danach sind wir zur youth group und eigentlcih war es gut. ich war zwar grundsaetzlich etwas schlecht gelaunt an dem tag dank trey und seinen dummen kommentaren (vollidiot!), aber irgendwie hat mir michael und der rest wieder gute laune gemacht. als die BB jungs vom practice auch zur youth group gekommen sind, haben louis michael und lupe mein handy geklaut weil ich angeblich dauernd auf facebook waer. nach einer zeit war mir das aber zu nervig und taylor, superliebes maedchen wo mir auffaellt das ich sie noch nie erwaehnt habe..?!, und ich haben michaels autoschluessel geschnappt und noch schnell hinterher gerufen " wenn du ihr handy hast, nehmen wir eben dein auto". mit den worten haben wir eine kleines rennen durch florence gemacht und uns dann ein total gutes versteck gesucht beim dollar general wo wir michaels auto stehen gelassen haben. von seinem restgeld im auto haben wir uns dreisterweise noch kaugummis gekauft. dann sind wir zurueck zur youth und haben ihn bis zum ende zappeln lassen, wo sein auto ist. taylor und ich haben uns so witzig gefuehlt (vorallem auf dem weg zurueck zur youth). unglaublich, haha :) danach bin ich nur nach hause, habe meine sachen fuer die schule gepackt, 13 reasons why gelesen und mich dann schlafen gelegt. uebrigens habe ich mir das buch schonmal in dland gewuenscht unter dem titel tote maedchen luegen nicht. habe es aber nicht bekommen! ein dank an die buecherei der schule, die mir das buch dann ausleihen konnte.. gutes buch.

donnerstag, sprich heute, war nich so besonders. nach der schule hatte ich practice. sherri hat ich gegen viertel vor 5 abgeholt und wir haben ein bacon egg n cheese taco fuer mich bestellt. ich hatte irgendwie so ein appetit auf ein fruehsueckstaco (es ist zufall das das jetzt zweimal im post vorkommt!! echt!!). dann haben wir savannah abgeholt bei ihr zuhause, sie(sherri) hat mir meine haare geschnitten und mich u vannah anschliessend nach hause gefahren. jetzt sitze ich hier, wir sind noch immer am renovieren. aber ich habe meine powerpointpraesentation fuer anatomy angefangen, nachdem ich mein buch fertig gelesen habe. irgendwie sitze ich die ganze zeit schon an dem doofen referat ueber das nervensystem, aber ich lenk mich immer selber ab. ach man.. ich setz mich jetzt mal wieder dran und ziehe es - vielleicht - durch. good night xx.

achja..ps. hier die bilder von dem spannenden basketball spiel von dem ich letzte woche FR berichtet habe.

Dienstag, 25. Januar 2011

"I look up to the sky
and now the world is mine
I've known it all my life
I made it, I made it!!
I used to dream about, the life I'm living now
I know that there's no doubt.
I made it, I made it!" [...]

yes I did

monday n tuesday

nachdem ich mich ja so beeilen musste am montag, was den post, die bilder etc angeht, tut mir leid nebenbei, habe ich jetzt wieder internet und dementsprechend etwas mehr zeit zum posten!das wochenende war so gut, eigentlich viel zu schade um nur so in kurzfassung zu beschreiben. aber nunja.. 

montag sind wir, nach meinem post, schnell nach killeen gefahren um mein handy aus der reperatur abzuholen. dann sind wir wieder richtung nach hause und haben bei el charittos schnell zu abend gegessen (also sherri und ich), bevor wir lupe und velma fuer racketball abgeholt haben. ich musste fuer das essen sogar noch nichtmal bezahlen, weil sarahs vater(den wir mit sarah und ihrem bruder zufaellig dort gesehen haben) heimlich fuer uns bezahlt hat:) ganz suess, wie ich finde. als wir schliesslich in georgetown angekommen sind haben wir ca 1h gespielt und ich habe mal wieder verloren. ich hasse naturathleten! wobei..naja.. eigentlich nicht. eher im gegenteil... aber trotzdem!! ich will gewinnen, ihn schlagen, haushoch-wenigstens nur eeeeinmallll!! aber naja, vielleicht naechstes mal (habe ich mir letztes mal auch so gedacht)



diensag, sprich heute, bin ich nach meiner 6th period mit den basketball girls richtung thorndale gefahren. dort hatten wir dann ein spiel das wir mit 3 punkten verloren haben. dann haben wir noch den JV boys und Varisty girls zugeschaut, bis wir schliesslich alle nach hause gefahren sind. ich wuenschte wir haetten noch das spiel der varsity boys angucken koennen, aber coach stanczak war der meinung das wir ohnehin schon lang genug unterwegs waren. auf dem weg nach hause, bzw richtung high school, haben wir bei mcDonalds gehalten (BAHH!). so gegen 10 bin ich dann zuhause angekommen und jetzt sitze ich hier am bett, bin muede und gehe gleich schlafen nachdem ich einen anrufen erledigt habe;) goodnight xx

Montag, 24. Januar 2011


sarah abby u ich

"going once. going twice. SOLD to the lady in the long black dress. when she won my heart it was no contest with the ruby red lips blonde hair blue eyes. i'm about to bid my heart GOOODBYEEE!" :) love you kimberly!


eine kleine einleitung von abby..haha..! ein ganz schoen nerviger countrysong den ich mir wohl oder uebel anhoeren musste. aber jetzt erstmal zu meinen letzten paar tagen..

mittwoch war normal. gar nicht so aussergewoehnlich. . in meiner letzten stunde hatte ich kein athletics sondern alle athletics jungs und maedels hatten ein meeting in der gym mit einem beruehmten coach der eine rede gehalten hat ueber mut, selbstvertrauen, staerke etc. an sich eigentlich total gut, vorallem jetzt in basketball.. danach hat coach stanczak kurzfristig entschieden das wir kein practice haben und vondaher bin ich mit zu abby nach hause. dann sind wir zwei losgefahren um bei chilis essen zu gehen bis youth anfing. so gegen 9 war ich dann wieder zuhause, nachdem ich einen guten abend hatte! an sich ein schoener tag.
donnerstag war im grunde aehnlich. ich hatte normal schule, diesmal keine tests, dafuer aber lange practice und workout. somit hab ich wenigstens das breakfast taco mit bacon egg and cheese, welches ich am morgen mit rebekkah gegessen habe, abtrainiert..haha:) nach BB practice bin ich mit abby zu yogi bowl wo mein seinen eigenen gefrorenen yoghurt kreieren kann. was es nicht alles gibt um sich an einem donnerstag abend nicht mit langeweile rumplagen zu muessen. naja wohl eher nachmittag.. im anschluss sind wir noch ein bisschen rumgefahren, haben maria und alli kurz beim carwash und lupe nach seinem training getroffen. zuhause angekommen kam ich im voelligen durcheinander an. wir renovieren und die kueche hat zwar jetzt tolle waende, aber alle moebel sind in der mitte zusammen gerueckt. der flur, unser bad, mandas zimmer, und der waschraum sind schon fertig. meins ja schon seit langem. weil ich extrem muede war habe ich nur noch das noetigste erledigt um mich dann schnell ins bett zu legen.
abby und ich
fruehstueck sonntag
freitag morgen bin ich total muede aufgewacht und es war so schwer mich aufzuraffen. aber ich habe mich letzendlich zusammengerissen und mich fuer die schule fertig gemacht. rebekkah hat mich abgeholt, wie mittlerweile fast jeden morgen. der schultag ging irgendwie schnell um, wieso genau weiss ich selber nicht. an dem tag hatten wir uebrigens auch ein basketball spiel in der middle school gegen lexington highschool und wir JV girls haben 38-5 gewonnen. und auch wenn ich viele chancen verpasst habe, ich habe gescored und war relativ oft am feld:)yayy!! das maedchen an dem ich defense spielen musste war zwar 2.5x so breit wie ich, aber ich habs trotzdem geschafft den rebound oft zu bekommen. nach unserem spiel sind wir hoch zur highschool wo wir die varsitymaedels angejubelt haben. danach schliesslich das spiel der jungs. gott-es war so beeindruckend. ich hab mich geaergert das ich das spiel nicht gefilmt habe. erst war unser team so schlecht und lexington weit im vorsprung. aber dann haben sich unsere jungs zusammengerafft und so super gespielt das es am ende gleich war und wir 4zusatzminuten bekommen haben. am ende haben die jungs dann weit aufgeholt und das spiel war so nervenkitzelnd. ich meine hallooooo..?! vor einem halben jahr haette mich das nicht ansatzweise interessiert aber das spiel werd ich so schnell nicht vergessen. typischer amerikanischer highschoolsport spirit..wowww:) und lupe hat 25punkte gemacht nur um das mal so zu erwaehnen. und ich war stolz auf 2 die ich gemacht habe.pff...nach dem guten spiel sind sarah, abby, alli, troy, ben, lupe und ich nach taco bell gefahren und im anschluss in den park fuer hide and seek. danach haben wir ben,troy und lupe nach hause gefahren. wir 4 sind dann zu sarahs haus wo wir geschlafen haben.
park in dem wir waren
samstag haben wir dann erstmal lang ausgeschlafen, am abend vorher haben wir noch ziemlich lange gequatscht. nach luckycharms zum fruehstueck haben wir uns fertig gemacht fuer georgetown. alli ist nicht mit uns gefahren weil sie nach hause musste, abby sarah und ich haben uns aber auf den weg nach casa ole gemacht. mex. restaurant bei der georgetownmall. auf der autofahrt haben mama und papa angerufen und sogar mit abby und sarah geredet, die bis jetzt noch total begeistert davon sind das mama ihnen angeboten hat nach deutshcland zu kommen um mich zu besuchen:) nachdem wir bei casa ole gegessen haben (ja, um nochmal von essen zu reden lieber MATHIS!!) sind wir nach walmart gefahren. draussen war es so sonnig und warm. sonnenbrille, abby ein top und sarah ein tshirt, und ich in flipflops. im Januar? ich hatte mitleid als ich gehoert habe es liegt immer schnee wo bei mir doch so schoen die sonne scheint..?! im walmart haben wir einen baseballschlaeger + ball, und andere dinge fuer den san gabriel park gekauft zu dem wir fahren wollten. vorher haben wir aber noch lupe abgeholt der vom powerlifting meet kam. zu 4., ben und die anderen hatten keine zeit, sind wir dann in den park, haben baseball, fresbee und beachvolleyball gespielt. ich hatte meine nikeshorts an und mir war noch nichtmal richtig kalt. irgendwie kann ich das bis jetzt nicht glauben. shorts im januar. und barfuss war ich auch.  spaeter sind wir wieder zu sarah gefahren. eigentlich wollten wir bei abby schlafen, haben uns aber irgendwie anders entschieden. wir sind nur am morgen, bevor wir richtung georgetown sind, kurz zu abby gefahren um ein paar dinge bei ihr zuhause abzuholen. als wir schliesslich wieder bei sarah waren haben wir the notebook geguckt und nur hier so zuhause rumgehangen weil ihre eltern weg sind. dann sind wir zu whataburger gefahren, was ich abs
olut hasse!! baehhh!! danach haben wir lupe nach hause gefahren und unsere autofahrten sind immer so lustig. ich geniesse es momentan richtig. ich habe so eine unglaublich gute, unvergessliche zeit! und soviel spass. jetzt sitze ich in sarahs bett, habe ihren laptop auf meinem schoss und wir gucken fernseh. ihr zimmer ist so gemuetlich und richtig amerikanisch, wenn man das irgendwie in eine kategorie packen kann(?). morgen bekomme ich bacon und egg zum fruehstueck.. yayy!! den post veroeffentliche ich allerdings erst morgen glaube ich, nachdem ich die bilder auf dem computer hochgeladen habe. goodnight xx

hat doch zwei tage gedauert. tut mir leid.. wir haben kein internet weil wir zuhause renovieren und jetzt bin ich bei sherri am pc um schnell zu posten.. hier schnell die bilder.


sonntag haben wir nur ausgeschlafen, filme geschaut und super super fruehstueck a la hosmann bekommen:) danach hat mich abby zu lupe gefahren und da habe ich dann den rest des tages verbracht bis todd mich abgeholt hat am abend.. heute hat schule dann wieder angefangen und nach schule, practice und allem drum und dran fahre ich jetzt mit sherri nach killeen um mein handy aus der reperatur zu holen. dann gehen wir essen und holen lupe ab um in georgetown racketball zu spielen. das war die kurzfassung. au revoir :)



Dienstag, 18. Januar 2011

freitag bis dienstag

wie ihr euch ja anhand abbys post denken konntet, habe ich freitag auf samstag bei abby geschlafen. am freitag hatte ich einen normalen schultag ohne besondere oder nennenswerte ereignisse. danach sind wir nach cameron gefahren fuer unser BB spiel in dem ich sogar relativ lange u gut gespielt habe. Coach Hensley hat mich nachher im Lockerroom fuer meine beeindruckenden Rebounds gelobt. yayy(: danach sind wir noch ein bisschen fuer das Spiel der Jungs geblieben bis wir uns schliesslich aufgemacht haben richtung nach Hause. Im bus, ganz nebenbei habe ich noch nie erwaehnt das das die typischen, gelben, amerik. schulbusse sind,  haben abby u ich dann relativ kurzfristig entschieden, dass ich bei ihr schlafen koennte. bei der schule angekommen sind wir dann in ihr auto gehuepft und haben die noetigen klamotten von mir zuhause abgeholt bevor wir zu ihr gefahren sind.
 

am naechsten morgen haben wir, fuer unsere verhaeltnisse, erstmal ausgeschlafen und uns in ruhe fertig gemacht. spaeter haben wir dann sarah abgeholt und sind zum dodgeball spiel gefahren, dass von der abschlussklasse fuer mehr geld veanstaltet wurde. Im grunde vergleichbar mit voelkerball.. die meisten leute und teams haben sich eigentlich nur angemeldet um a) spass zu haben und b) die graduationclass zu unterstuetzen. an sich war das ganze tunier, wo wir von 12-4 waren, total amuesant(: das team von lupe, nick, emilio, ben, hondo, michael, manuel, jojo und Jr hat gewonnen. Kein wunder, hatten ja auch noch nebenbei die besten Tshirts (uebrigens bekomme ich das von lupe als erinnerung, jippieh!!). nach dem tunier waren wir uns alle anschluessig was wir wohl machen koennten, haben uns dann aber fuer etwas einfaches entschieden. sarah, abby, ben, lupe und ich sind zu ben nach hause richtung georgetown. bens vater ist coach an unserer schule und das war irgendwie ein komisches gefuehl bei coach futrell im wohnzimmer u spieleraum zu sitzen. aber naja.. wir haben dann ein paar videospiele gespielt und wii um ein bisschen zeit zu vertreiben bis der film im kino, welchen wir gucken wollten, schliesslich immer naeher rueckte. vorher kam noch cheyenne und trey, die uns burrittos von tacobell mitgebracht haben. als wir schliesslich alle, ausser abby, richtung kino gefahren sind war es draussen schon fast dunkel. wir haben thron legacy geguckt und oh my ..der film war so gut!! (: wirklich. danach sind wir wieder zu ben nach hause und haben hide and seek, sprich:verstecken, in der nachbarschaft gespielt. irgendwie cool(: danach, so gegen 11, wurde ich von cheyenne, sarah und lupe nach hause gefahren.


sonntag war dafuer ein relativ gemuetlicher tag. nachdem ich in der kirche war und kindergottesdienst geleitet habe, bin ich auf eine taufe von zwei zwillingen gegangen, die noch nichtmal geboren wurden. ja.. ich weiss. komisch. aber hier wird das bei manchen leuten 2 monate vor der geburt gefeiert. ehrlichgesagt wollte ich an dem tag auch nochmal baby sein. oder mutter oder so.. SOOOOOOO viele geschenke eingepackt in dicken babyrosa tueten. so riesige ungesunde torten und muffins. soo ein riesiges buffet mit Essen soweit das auge reicht. soo suess dekoriert und ums nochmal zu nennen SOOOO viele geschenke. oh mein gott!! wie auch immer, war mal eine erfahrung. danach bin ich mit meiner mom,savannah und amanda nach pfluegerville gefahren. schon wieder kino! aber diesmal narnia 3, weil wir vier das schon die ganze letzte zeit sehen wollten. auch der film war gut. danach sind wir nach hause und ich habe es mir nur gemuetlic gemacht und.. naja.. nichts gemacht. wobei doch, nachher habe ich noch mit lasse geskypt(: aber sonst verging der abend nur so irgendwie. was aber eigentlich nochmal ganz gut tat nach dem ganzen stress in letzter zeit.

gestern hatte ich normal schule und practice und workout. dann bin ich mit sherri und ihren zwei kleinen wuermchen nach killeen um ein paar dinge zu erledigen. erst academy fuer sport shorts, dann at and t um mein blackberry zu reparieren, dann ins typisch amerikanische steakhouse um hunger zu stillen und dann nach target um valentinssachen zu kaufen. das ist uebrigens der grund fuer PINK und rot im zimmer. ich habe so viel kleinigkeiten gekauft. dinge, die es einfach nur in amerika gibt und sicherlich nicht in deutschland. aber bleibt gespannt.. fuer wen habe ich wohl die sachen gekauft wenn nicht fuer ein paar vereinzelte leute in deutschland? deswegen kann ich ja leider nicht sagen was. es soll ja eine uebrraschung werden. aber ich gebe einen tipp: es wird kitschig!! und einzigartig amerikanisch. haha (: ich habe uebrigens noch nie so viel geld fuer valentinssachen ausgegeben.. oh  mein gott...

heute hatte ich einen normalen schultag und vor der schule habe ich noch fruehstuecksdougnut und hot chocolate mit rebekkah geholt. so hat der tag natuerlich gut angefangen u die muedigkeit war somit fast vergessen. FAST! haha.. in der schule habe ich dann mein essay fuer dr. holders klasse fertig gemacht. und der tag ging irgendwie relativ langsam um. aber an sich hatte ich einen guten schultag. dann, zur 8. stunde, sind wir basketballmaedels los richtung rogers, wo wir unser heutiges spiel hatten. im grunde muesste ich jetzt total schlecht gelaunt sein, weil wir mit nur einem punkt verloren haben und ich das ziemlich ankotzt. aber nunja, naechstes mal. vielleicht ja schon freitag..

so ich schlafe jetzt.. goodnight xx

Montag, 17. Januar 2011

okay, morgen kommt der mega post! ich verspreche es!! ich bin aber jetzt so muede, und die letzten tage waren so voll und busy und ach keine ahnung.. wie gesagt.. ich erzaehle u berichte morgen(: achja und bevor ich das vergesse..alles liebe und gute nachtraeglich an meine liebe liebe danni(: mein gutschein fuer dich: ein spiele und fernseh nachmittag mit anschliessendem kabel zusammen basteln und am abend lade ich dich zur pizzeria piccola ein. wie hoert sich das an, huh..?:)
okay ich schlafe jetzt, mein zimmer ist uebrigens voellig PINK (im uebertriebenen sinne)!!!! himmels willen., warum?erklaere ich morgen(: gute nacht xx

Samstag, 15. Januar 2011

Kimberly Louise :)

Dear Kim,
i love you! we have had so many fun times together! i will be so sad when you leave :( but we have 5 months together! i will learn to speak some german before you leave, and you know i'm going to come visit :) we have to write all the time! i love when you make cute mistakes with your english. its so funny. but i always help you :) i'm glad you came to florence because you've really touched my life. i wouldn't choose to spend my Sophomore year with anyone else. i will be so sad when you leave but i'm glad you came here and spend time with me. we have to go play frisbee golf again and go on another double date. btw readers; while i'm writing this kim is getting ready while singing very off key while wanting a coke! well thats all i can write, i have to get ready so we can go cheer for the "esclavos" at the dodgeball tournament. and have great times. <3 i love you kimberly louise.


love always,
Abigale Louise. :)


(we have the same middle name!)

Donnerstag, 13. Januar 2011

montag - donnerstag

montag
am montag war mein schultag ganz normal. nicht anders als alle anderen. aber irgendwie komisch, dass ich sage "normal". ich meine, was ist schon normal..? morgens bei nebel und kaelte den berg vom evau hochzulaufen oder  eher gegen 8am bei milden temperaturen durch die dicken eingangstueren der amerik high school treten ?! ich weiss nicht. irgendwie wurde beides zur gewohnheit und beides finde ich okay. beides finde ich gut. erst konnte ich mir es nicht ohne EVau vorstellen. jetzt kann ich mir es nicht mehr ohne FHS vorstellen. komisch, wenn sich so zwei dinge, zwei lebensabschnitte treffen.. und man sich dann im endeffekt entscheiden muss. oder ehergesagt die entscheidung schon vorgegeben ist. naja egal, ich traeume gerade wieder.wovon war ich gleich am sprechen?? achja genau.mein schultag. journalism, anatomy, mathe, englisch, spanisch, lunch, lifetime nutrition, us history und athletics. wie jeden tag hat lupe mich von klasse zu klasse gebracht. wie jeden tag habe ich mit anny und den anderen im unterricht gequatscht wenn wir mit unserer eigentlich lesson fertig waren. wie jeden tag habe ich nicht ganz so viel gelernt was unterichtsstoff angeht aber wie jeden tag bin ich gerne gegangen, habe mich gefreut und ein klitzekleinesbisschen mehr lebenserfahrung bekommen(: das hoert sich so weise an, aber keine angst..ist es im grunde gar nicht! bloss eine feststellung. danach hatte ich basketballpractice und dann sind wir in den weight room. endlich wurde ich nochmal im BB training gelobt, ich seie besser geworden! im anschluss bin ich mit anny, sherri, und sherris tochter alli nach georgetown um racketball zu spielen. anny ist das erste mal mitgekommen u wir mussten ihr alle regeln etc erklaeren.wenigstens war sie nicht so gut wie lupe und hat mich direkt geschlagen haha.. ich habe die runde gewonnen. haushoch! danach habe ich kurz mit sherri gespielt und nachdem wir fertig waren mit unserer kleinen partie, sind wir richtung bank gefahren um geld abzuholen, dann nach sephora um make up zu kaufen.. dann sind wir nach case ole, einem mexik restaurant direkt bei der wolfranch mall. dort haben wir eine freundin von ihr getroffen und haben zusammen gegessen. ich hatte ein chicken fajita! yumm:) nebenbei wurde mir das essen von sherri ausgegeben. ich liebe amerik grosszuegigkeit. A propos groszuegigkeit..sherri hat mir bei ebay ein gebrauchtes blackberry gekauft. damit ist das alte zwar noch nicht repariert, aber immerhin habe ich ein "ersatzhandy" das endlich wieder internet hat. sie hat mir eine ueberraschung angekuendigt aber SOOO eine ueberraschung! awwe sie ist so lieb!:) naja okay. im anschluss haben wir uns von sherris freundin verabschiedet und sind ins "yogurt place" wo wir schnell cindy getroffen haben. an sich total der coole laden! du mixt dir dein yogurt, oder ehrlichgesagt eis selber und es gibt alles. wirklich ALLES! verschiedene eisyogurt-sorten, schokotopping, fruechte, gummizeugs.. ach ich weiss nicht. als ich dann mit meinem fruchtschoko-etc-becher fertig war sind wir nach hause gefahren. ich habe noch schnell gegessen und ein bisschen aufgeraeumt und mich dann auf das spiel am naechsten tag vorbereitet..:)

dienstag
wir hatten einen test in der schule, der einfach mal 3h gedauert hat. mr steele, der schulleiter, hat zwar gesagt wir ausstauschschueler muessten den test nicht scheiben aber es wuerde uns auch nicht schaden. also haben wir uns gedacht.. wieso nicht? aber naja das war eine falsche entscheidung! in der eiskalten cafeteria haben wir dann diesesn 3h langen test geschrieben von wegen was wir nach der high school machen wollen etc. an sich ganz einfach aber mit manchen vokabeln hatte ich schwierigkeiten. naja, habe mich dann gefreut als der dumme test irgendwann spaeter vorbei war u der normale schultag weiterging!! argh.. nach der schule hatten wir ein BB spiel zuhause und weil ich mit coach hensley gesprochen habe, bin ich auch direkt in der ersten period reingegangen.und ich war irgendwie voller power.. tja, mit einer garoade cool blue ist schliesslich alles moeglich !!wobei das natuerlich noch lange nicht so effektiv ist wie herbalife lift off;) gut schmecken tut es trotzdem. achja ich glaube uebrigens ich war etwas, ehm.., ueberpowert. ich habe ausversehen ein maedchen geschlagen, indem ich mich schnell umgedreht habe.. irgendwie war dann meine handflache in ihrem gesicht und mit so einem schmackes das es mir im nachhinein sogar leid tat. "wouuuuww, kiiiim!!" kam es dann nur von der seite und auch nachher, als ich in den stands sass fuer lupes spiel, konnte ich mir von den anderen viel anhoeren:) haha.. manche haben sich bis heute noch drueber lustig gemacht, wie "gewalttaetig deutsche maedchen" seien.. nach den ganzen spielen wurde ich von todd abgeholt und bin nach hause gefahren. naja und dann eben das uebliche abendprogramm. achso und noch eine traurige nachricht fuer kristin und vorallem michael! wir haben ein neues badezimmer. also eigentlich renovieren wir das ganze zuhause momentan, aber die suesse tapete im bad wurde ersetzt:( und der vorhang bei der badewanne auch!! argh. beim naechsten skypen zeige ich euch das "neue bad":)

mittwoch
nach meinem BB practice, das erstaunlich kurz war, und weightroom bin ich zur youth group. aber bevor die angefangen hat bin ich mit ryan und brandon nach el charrito um etwas zu essen. und auch diesmal wurde es mir ausgegeben. bald brauche ich mein konto gar nicht mehr.. aber ich mache meinen mund mal nicht zu weit auf, vll ist das ja nur eine phase;)! im anschluss sind wir wieder zur youth group und naja gegen 9pm bin ich dann irgendwann nach hause gefahren. habe geduscht, gegessen, geschlafen.. ein mittwoch wie jeder. wurde schon zur richtigen routine!

donnerstag
heute hatte ich ein total faulen tag. schule, basketballpractice. dann wurde ich von sherri abgeholt und bin nach hause. ich habe garry ein bisschen beim streichen im flur geholfen und dann habe ich nur so rumgehangen. gelesen, bisschen augeraeumt, cookies gegessen.. momentan sitze ich in athletics jogginghose und TT University Hoodie auf dem bett. das radio laeuft und ich bin jetzt schon fertig fuers bett. wobei meine haare noch nass sind.. und jetzt hoere ich auf weil das handy wieder blinkt und ehrlichgesagt habe ich dieses rote lichtchen bei neuigkeiten oben rechts in der ecke ziemlich vermisst waehrend ich zeitweise mein deutsches handy hatte(: goodnight.. xx

Sonntag, 9. Januar 2011

best weekend

freitag war im grunde ein tag wie jeder andere (wobei eigentlich war der schultag ein bisschen langweilig weil ich ein paar vertretungsstunden hatte und in englisch einen 3927h langen film anschauen muss). nach der schule sind wir zum basketball spiel nach lago vista. komisch irgendwie-sonst die jahre auf kristins geburtstag und diesmal zum basketball district game in den staaten. die stadt war irgendwie total cool. hatte so ein bisschen italienisches flair und die high school an sich war richtig toll. naja aufjedenfall haben wir zur abwechslung nochmal verloren und zwar so erbaermlich das ich den endscore mit sicherheit nicht bekannt gebe;) unsere varsity maedels haben dafuer etwas besser gespielt. wir sind noch fuer das erste viertel des spieles der jungs geblieben, und danach sind wir wieder richtig schule gefahren. das spiel der varsity jungs war echt gut, abgesehen davon das die stimmung, das spiel an sich und das anfeuern viel extremer ist als bei uns maedchen. alle leute die von unserer schule da waren, haben zum "cheeren" rollercoaster gespielt. bryce, siehe bild, hatte unsere schulfarben an und war der leader. immer wenn die coaches ein timout verlangt haben, haben wir angefeuert indem wir.. naja.. nunmal rollercoaster gespielt haben. alle eng aneinander, haende in die luft und bryce gibt tempo und richtung an.eigentlich echt total lustig und nach unserer niederlage konnte ich wenigstens wieder lachen. als wir spaeter an der schule angekommen sind, bin ich mit zu abbys haus und habe dort uebernachtet. bei ihr angekommen habe ich nur geduscht und spaeter mit ihr irgendwas im fernseh geguckt,bis wir schliesslich im doppel oder dreifach oder wasauchimmer-bett eingeschlafen sind

samstag sind wir zwei dann gegen 9 aufgestanden und haben uns fertig gemacht. bevor wir uns mit lupe und michael ramirez getroffen haben,sind wir auf den geburtstag von abbys cousine. abby hat mich zwar vorher gewarnt das die familie ein bisschen strange und wohlhabend sei, aber irgendwie konnte ich das trotzdem alles nicht so ernst nehmen. brynlee wurde ein jahr alt und das ganze luxurioese haus wurde nach minimouse dekoriert, weil "brynlee ja soooo ein minnie fan ist". mhh ja klar! aber naja wie auch immer.. abgesehen davon das das haus eben ueberwiegend in pink, schwarz und weiss geschmueckt war, hat es mir echt gefallen. die familie hatte draussen ein eigenes basketballfeld, welches collin, abbys cousin u prototypischer amerikaner, zu weihnachten bekommen hat. klar:) mal eben so. ein basketball feld im garten. ich meine, wieso nicht huh..?:) wir sind dann fuer ein paar stunden und minnimouse cake stueckchen da geblieben bis wir schliesslich die wohlhabende familie hattaway verlassen haben und richtung michaels haus gefahren sind. natuerlich mit minimouse haarreif, den man sich von der party mitnehmen konnte und mickeylollipop. herrlich! mir ist auf der autofahrt, waehrend "do the john wall" und "black and yellow" lief, nochmal extrem aufgefallen wie schoen die natur hier im januar ist. ich hab extra fuer euch ein paar bilder gemacht, dass ihr mich auch mal glaubt wenn ich immer schwaerme wie schoen blau der himmel ist. bei michael angekommen haben wir ein bisschen fernseh geschaut bis wir vier und schliesslich aufgemacht haben um bei chilis zu essen. es war so so lecker und das beste von allem-ich musste es nicht mal selber bezahlen mit einem gentleman an der seite(: dann sind wir vier spontan zu academy, einem sportstore, um frisbees zu kaufen. diesmal von meinem geld. dann sind wir in den naechsten park gegangen und haben trotz dunkelheit und kaelte versucht frisbee zu spielen. abby und ich haben uns nach einer weile dann ausgeklinkt und sind unter dem sternenhimmel schaukeln gegangen. gegen 7 30pm haben wir uns dann aufgemacht und sind ins kino gefahren wo wir Jr und Jade getroffen haben. dann sind wir in gullivers travels, weil wir die fast alle restlichen filme schon kannten. danach sind wir (diesmal zu 6. und nicht zu 4.)noch in einen anderen park, nur um ein bisschen zu spazieren und vergebens frisbee zu spielen. im anschluss haben wir uns dann auf den weg nach hause gemacht und ich war so gegen viertel nach 11 wieder zuhause und hatte einen super tag. wir vier haben entschieden das wir das oefter machen sollten, hat naemlich echt spass gemacht! alleine das fertig machen und kleider tauschen mit abby war es wert, haha..


 sonntag, sprich heute, hat mich michael davis zur sunday school abgeholt weil keiner von meiner familie in die kirche gegangen ist. danach bin ich nach lupe nach hause und eigentlich wollten wir etwas mit becky und raul unternehmen, die zwei treulosen tomaten haben aber mal wieder abgesagt. deshalb bin ich bis 7pm dort geblieben bis todd chaffin mich abgeholt hat und nach hause gebracht hat. naja jetzt sitze ich hier, bin erstaunt das ich das busy wochenende mal so eben zusammenfassen konnte, habe vor ein paar minuten gegessen und versuche jetzt die dummen anatomy vokabeln in den kopf zu bekommen..transversus abdominus, fibularis longus, extensor digitorum longus, brachioradialis.. GOTT!! ich muss weiter machen. good night xx

Donnerstag, 6. Januar 2011

5th January
im grunde gibts kaum etwas zu erzaehlen.. Ich hatte schule, BB practice, war im Weightroom und im Anschluss in der Youth Group. Davor war ich allerdings noch mit Michael und Brandon im El Charitto und wir haben etwas gegessen. Youth war echt richtig gut dieses mal und mein Tag war im groben und ganzen okay - kann mich nicht beschweren.

6th January
Heute fing mein tag ein bisschen bloed an, irgendwie war ich in so einer komischen laune. weder gut, noch schlecht. kennt ihr das? gott das ist so nervig! aber letzendlich wurde mein tag super, als ich BB practice hatte. nach langem wurde ich nochmal gelobt und ich hatte irgendwie echt power heute, habe alles gegeben. vielleicht weil ich die stunden vorher in der schule zeit hatte um.. ehm exakt..nichts zu tun..?und mich im unterricht zu langweilen..pshh. ach ich weiss auch nicht wieso aber von null auf hundert hatte ich gute laune(: nach dem practice wurde ich von shelly und anny abgeholt und ich bin mit Anny nach hause. naja wir haben dann solange bei ihr zuhause zeit verbracht bis wir zum grocerystore (supermarkt..?!) gefahren sind mit shelly und sherri. eigentlich nur um ein "paar" besorgungen zu machen. letzendlich waren wir von 7 bis 10 30 unterwegs und eben bin ich endlich zuhause angekommen, habe mich geduscht und meine tasche fuer morgen gepackt. basketballspiel, bei abby uebernachten und dann am samstag treffen wir zwei und mit michael r. und lupe. am sonntag gehe ich in die kirche, zum lupe, und abends mit becky raul und lupe ins kino. hui.. jetzt aber erstmal gute nacht. lohnt sich fuer mich kaum noch zu schlafen. wir haben so spaet. xx

Dienstag, 4. Januar 2011

anfang januar

sonntag 2. januar
als ich am morgen frueh aufgestanden bin um lupe und seine mutter nach der kirche anzutreffen, die ich halb besucht hab weil sie zu spaet waren, sind wir nach austin gefahren. ich habe nochmal seine grossen schwestern getroffen und zusaetzlich seine tante. eigentlich war ich noch ein bisschen muede von den letzten zwei tagen aber irgendwie hatten wir alle so einen spass das ich das relativ schnell vergessen habe. naja aufjedenfall hab ich gelernt wie man guacamole dip fuer tortilla chips macht und yummm fuer mein erstes mal wars echt lecker. dann haben wir noch so eine art activity gespielt und nur ein bisschen bei der tanyhatte zuhause gehangen bis schliesslich tania, amee, ed, haley, nena, lupe und ich bowling gefahren sind.kch wollte eigentlich noch wetten, habe es aber zum glueck sein lassen. ich wurde von lupe gnadenlos geschlagen!allerdings war ich besser als ed:) im anschluss waren wir alle im kino und danach sind wir wieder nach hause. wir haben chinesisches essen bestellt, filme geguckt die wir ausgeliehen haben und karaoke gesungen. naja irgendwann sind wir dann alle ins bett gegangen und haben geschlafen.

montag 3. januar
..allerdings nicht so lange weil tania mit und lupe relativ frueh nach hause gefahren hat. wobei, nein - nicht relativ frueh.. sondern ziemlich frueh.. so zwischen 7 und 8. nachdem wir uns erstmal 45min in austin verfahren haben, hat sie dann endlich den weg gefunden und wir sind gegen halb 10 bei lupe angekommen. um halb 2 hat mich traci abgeholt weil ich basketball training hatte (am letzten ferientag! wow..). von 2-4 war ich dann in der schule, wurde von sherri abgeholt und bin mit zu ihr nach hause. dann habe ich nebenan noch schnell anny besucht die von ihrem trip nach arkansah wiederkam. gegen 6 sind sherri und ich zurueck zur highschool gefahren, haben lupe augesammelt und im anschluss velma. dann sind wir nach georgetown gefahren und haben racketball gespielt. hat echt eine menge spass gemacht! dann sind wir zu sonics und starbucks.. nichts ist nach sport schoener als ein kalter erdbeersmoothie .. oder coke zero:) zuhause angekommen habe ich mich fuer die schule vorbereitet und mich ins bett gelegt. 

dienstag 4. januar
wow 4. januar schon! heute hat schule angefangen und obwohl das aufstehen verdammt schwer fiel habe ich mich ein wenig gefreut. endlich hat man alle wiedergesehen und der alltag bzw die routine kam  wieder zurueck. nach der schule hatten wir ein basketball spiel at home. nach unserem spiel bin ich noch fuer das der varsity girls und schliesslich varsity boys geblieben. dann hat sherri mich abgeholt und ich bin nach hause habe kartoffelpuree mit rahmsauce, brokolli und schnitzel gegessen. wer sagt noch einmal ich waere "amerik ungesund" :) gute nacht, xx

Samstag, 1. Januar 2011

sooooo...


mein letzter tag im jahr 2010 fing super an! ich konnte mal wieder früh aufstehen um pünktlich zum training zu kommen welches von 9 bis 11 gedauert hat. jippeh.. ;/ danach hat mich abby nach hause gefahren und lupe ist direkt mitgekommen. bis zum lockin in town am abend, hatten wir noch einige stunden vor uns und nachdem ich mich geduscht habe wegen basketball, haben wir mit amanda und savannah just dance gespielt, draussen basketball geübt oder einfach nur so rumgehangen und musik gehört. ich habe mit mama&papa telefoniert und mit kristin geskypt, während jahreswechsel in deutschland war, sprich bei mir 5pm. irgendwie war das ein bisschen komisch dass ihr alle schon 2011 hattet während ich noch 2010 hatte. aber hey, mein januarblatt vom audrey hepburn kalender habe ich schon umgeblättert, ein bisschen deutschland war also doch im raum;) gegen 9 sind wir dann zum lockin von der youthgroup und high school. weil wir zuhause schon abend gegessen haben gabs da nur kleinigkeiten, gutes knabberzeug etc. ich bin noch mit michael und lupe zum "store" gefahren um energy drinks zu kaufen, immerhin wollten wir bis 8am nicht schlafen gehen. bevor es zum jahreswechsel kam haben wir noch laserattack gespielt, haha :) gegen zwölf habe ich mich dann mit lupe rausgestellt und feuerwerke angeschaut. dann habe ich nochmal mit "deutschland" telefoniert um MEINEN jahreswechsel zu feiern. hmm dann haben wir alle wii gespielt, hide and seek, haben gequatscht, jim's jeep bis nach el charittos verfrachtet haha und sonst.. naja nur so rumgehangen. wie ich so bin wurde ich trotz energydrink viel zu müde und habe mich dann, dank jack's kissen und decke auch nicht zuuu ungemütlich, hinglegt. gegen 6 oder 7 haben wir alle aufgeräumt und weil wir soviele waren, gings relativ schnell. dann gabs frühstück, allerdings wirklich ziemlich früh.. wir haben pancakes mit ahornsyrup und butter gegessen.. osaft und milch dabei. yummm:) dann sind wir nach hause, mom hat mich u amanda abgeholt. das erste was ich gemacht habe, war duschen. dann bin ich direkt ins bett und habe solange geschlafen bis wir mittag gegessen haben. übrigens gabs black eyed peas, habe ich mich herrlich drüber amüsiert ..pshh..:) dann bin ich wieder ins bett, bis ich eben so gegen 6 30pm wach wurde. im grunde habe ich den ganzen tag also geschlafen. jetzt sitze ich am küchentisch, eben haben wir das zur feier fürs neue jahr prikelnd.. angestoßen und ich gehe gleich wieder ins bett.. nachdem ich mit mathis geskypt habe. ziemlich..naja ich sage mal einseitiger tag, aber hey das muss auchmal sein:) so.. gute nacht.. xx :)