.

Montag, 24. Januar 2011


sarah abby u ich

"going once. going twice. SOLD to the lady in the long black dress. when she won my heart it was no contest with the ruby red lips blonde hair blue eyes. i'm about to bid my heart GOOODBYEEE!" :) love you kimberly!


eine kleine einleitung von abby..haha..! ein ganz schoen nerviger countrysong den ich mir wohl oder uebel anhoeren musste. aber jetzt erstmal zu meinen letzten paar tagen..

mittwoch war normal. gar nicht so aussergewoehnlich. . in meiner letzten stunde hatte ich kein athletics sondern alle athletics jungs und maedels hatten ein meeting in der gym mit einem beruehmten coach der eine rede gehalten hat ueber mut, selbstvertrauen, staerke etc. an sich eigentlich total gut, vorallem jetzt in basketball.. danach hat coach stanczak kurzfristig entschieden das wir kein practice haben und vondaher bin ich mit zu abby nach hause. dann sind wir zwei losgefahren um bei chilis essen zu gehen bis youth anfing. so gegen 9 war ich dann wieder zuhause, nachdem ich einen guten abend hatte! an sich ein schoener tag.
donnerstag war im grunde aehnlich. ich hatte normal schule, diesmal keine tests, dafuer aber lange practice und workout. somit hab ich wenigstens das breakfast taco mit bacon egg and cheese, welches ich am morgen mit rebekkah gegessen habe, abtrainiert..haha:) nach BB practice bin ich mit abby zu yogi bowl wo mein seinen eigenen gefrorenen yoghurt kreieren kann. was es nicht alles gibt um sich an einem donnerstag abend nicht mit langeweile rumplagen zu muessen. naja wohl eher nachmittag.. im anschluss sind wir noch ein bisschen rumgefahren, haben maria und alli kurz beim carwash und lupe nach seinem training getroffen. zuhause angekommen kam ich im voelligen durcheinander an. wir renovieren und die kueche hat zwar jetzt tolle waende, aber alle moebel sind in der mitte zusammen gerueckt. der flur, unser bad, mandas zimmer, und der waschraum sind schon fertig. meins ja schon seit langem. weil ich extrem muede war habe ich nur noch das noetigste erledigt um mich dann schnell ins bett zu legen.
abby und ich
fruehstueck sonntag
freitag morgen bin ich total muede aufgewacht und es war so schwer mich aufzuraffen. aber ich habe mich letzendlich zusammengerissen und mich fuer die schule fertig gemacht. rebekkah hat mich abgeholt, wie mittlerweile fast jeden morgen. der schultag ging irgendwie schnell um, wieso genau weiss ich selber nicht. an dem tag hatten wir uebrigens auch ein basketball spiel in der middle school gegen lexington highschool und wir JV girls haben 38-5 gewonnen. und auch wenn ich viele chancen verpasst habe, ich habe gescored und war relativ oft am feld:)yayy!! das maedchen an dem ich defense spielen musste war zwar 2.5x so breit wie ich, aber ich habs trotzdem geschafft den rebound oft zu bekommen. nach unserem spiel sind wir hoch zur highschool wo wir die varsitymaedels angejubelt haben. danach schliesslich das spiel der jungs. gott-es war so beeindruckend. ich hab mich geaergert das ich das spiel nicht gefilmt habe. erst war unser team so schlecht und lexington weit im vorsprung. aber dann haben sich unsere jungs zusammengerafft und so super gespielt das es am ende gleich war und wir 4zusatzminuten bekommen haben. am ende haben die jungs dann weit aufgeholt und das spiel war so nervenkitzelnd. ich meine hallooooo..?! vor einem halben jahr haette mich das nicht ansatzweise interessiert aber das spiel werd ich so schnell nicht vergessen. typischer amerikanischer highschoolsport spirit..wowww:) und lupe hat 25punkte gemacht nur um das mal so zu erwaehnen. und ich war stolz auf 2 die ich gemacht habe.pff...nach dem guten spiel sind sarah, abby, alli, troy, ben, lupe und ich nach taco bell gefahren und im anschluss in den park fuer hide and seek. danach haben wir ben,troy und lupe nach hause gefahren. wir 4 sind dann zu sarahs haus wo wir geschlafen haben.
park in dem wir waren
samstag haben wir dann erstmal lang ausgeschlafen, am abend vorher haben wir noch ziemlich lange gequatscht. nach luckycharms zum fruehstueck haben wir uns fertig gemacht fuer georgetown. alli ist nicht mit uns gefahren weil sie nach hause musste, abby sarah und ich haben uns aber auf den weg nach casa ole gemacht. mex. restaurant bei der georgetownmall. auf der autofahrt haben mama und papa angerufen und sogar mit abby und sarah geredet, die bis jetzt noch total begeistert davon sind das mama ihnen angeboten hat nach deutshcland zu kommen um mich zu besuchen:) nachdem wir bei casa ole gegessen haben (ja, um nochmal von essen zu reden lieber MATHIS!!) sind wir nach walmart gefahren. draussen war es so sonnig und warm. sonnenbrille, abby ein top und sarah ein tshirt, und ich in flipflops. im Januar? ich hatte mitleid als ich gehoert habe es liegt immer schnee wo bei mir doch so schoen die sonne scheint..?! im walmart haben wir einen baseballschlaeger + ball, und andere dinge fuer den san gabriel park gekauft zu dem wir fahren wollten. vorher haben wir aber noch lupe abgeholt der vom powerlifting meet kam. zu 4., ben und die anderen hatten keine zeit, sind wir dann in den park, haben baseball, fresbee und beachvolleyball gespielt. ich hatte meine nikeshorts an und mir war noch nichtmal richtig kalt. irgendwie kann ich das bis jetzt nicht glauben. shorts im januar. und barfuss war ich auch.  spaeter sind wir wieder zu sarah gefahren. eigentlich wollten wir bei abby schlafen, haben uns aber irgendwie anders entschieden. wir sind nur am morgen, bevor wir richtung georgetown sind, kurz zu abby gefahren um ein paar dinge bei ihr zuhause abzuholen. als wir schliesslich wieder bei sarah waren haben wir the notebook geguckt und nur hier so zuhause rumgehangen weil ihre eltern weg sind. dann sind wir zu whataburger gefahren, was ich abs
olut hasse!! baehhh!! danach haben wir lupe nach hause gefahren und unsere autofahrten sind immer so lustig. ich geniesse es momentan richtig. ich habe so eine unglaublich gute, unvergessliche zeit! und soviel spass. jetzt sitze ich in sarahs bett, habe ihren laptop auf meinem schoss und wir gucken fernseh. ihr zimmer ist so gemuetlich und richtig amerikanisch, wenn man das irgendwie in eine kategorie packen kann(?). morgen bekomme ich bacon und egg zum fruehstueck.. yayy!! den post veroeffentliche ich allerdings erst morgen glaube ich, nachdem ich die bilder auf dem computer hochgeladen habe. goodnight xx

hat doch zwei tage gedauert. tut mir leid.. wir haben kein internet weil wir zuhause renovieren und jetzt bin ich bei sherri am pc um schnell zu posten.. hier schnell die bilder.


sonntag haben wir nur ausgeschlafen, filme geschaut und super super fruehstueck a la hosmann bekommen:) danach hat mich abby zu lupe gefahren und da habe ich dann den rest des tages verbracht bis todd mich abgeholt hat am abend.. heute hat schule dann wieder angefangen und nach schule, practice und allem drum und dran fahre ich jetzt mit sherri nach killeen um mein handy aus der reperatur zu holen. dann gehen wir essen und holen lupe ab um in georgetown racketball zu spielen. das war die kurzfassung. au revoir :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen