.

Dienstag, 4. Januar 2011

anfang januar

sonntag 2. januar
als ich am morgen frueh aufgestanden bin um lupe und seine mutter nach der kirche anzutreffen, die ich halb besucht hab weil sie zu spaet waren, sind wir nach austin gefahren. ich habe nochmal seine grossen schwestern getroffen und zusaetzlich seine tante. eigentlich war ich noch ein bisschen muede von den letzten zwei tagen aber irgendwie hatten wir alle so einen spass das ich das relativ schnell vergessen habe. naja aufjedenfall hab ich gelernt wie man guacamole dip fuer tortilla chips macht und yummm fuer mein erstes mal wars echt lecker. dann haben wir noch so eine art activity gespielt und nur ein bisschen bei der tanyhatte zuhause gehangen bis schliesslich tania, amee, ed, haley, nena, lupe und ich bowling gefahren sind.kch wollte eigentlich noch wetten, habe es aber zum glueck sein lassen. ich wurde von lupe gnadenlos geschlagen!allerdings war ich besser als ed:) im anschluss waren wir alle im kino und danach sind wir wieder nach hause. wir haben chinesisches essen bestellt, filme geguckt die wir ausgeliehen haben und karaoke gesungen. naja irgendwann sind wir dann alle ins bett gegangen und haben geschlafen.

montag 3. januar
..allerdings nicht so lange weil tania mit und lupe relativ frueh nach hause gefahren hat. wobei, nein - nicht relativ frueh.. sondern ziemlich frueh.. so zwischen 7 und 8. nachdem wir uns erstmal 45min in austin verfahren haben, hat sie dann endlich den weg gefunden und wir sind gegen halb 10 bei lupe angekommen. um halb 2 hat mich traci abgeholt weil ich basketball training hatte (am letzten ferientag! wow..). von 2-4 war ich dann in der schule, wurde von sherri abgeholt und bin mit zu ihr nach hause. dann habe ich nebenan noch schnell anny besucht die von ihrem trip nach arkansah wiederkam. gegen 6 sind sherri und ich zurueck zur highschool gefahren, haben lupe augesammelt und im anschluss velma. dann sind wir nach georgetown gefahren und haben racketball gespielt. hat echt eine menge spass gemacht! dann sind wir zu sonics und starbucks.. nichts ist nach sport schoener als ein kalter erdbeersmoothie .. oder coke zero:) zuhause angekommen habe ich mich fuer die schule vorbereitet und mich ins bett gelegt. 

dienstag 4. januar
wow 4. januar schon! heute hat schule angefangen und obwohl das aufstehen verdammt schwer fiel habe ich mich ein wenig gefreut. endlich hat man alle wiedergesehen und der alltag bzw die routine kam  wieder zurueck. nach der schule hatten wir ein basketball spiel at home. nach unserem spiel bin ich noch fuer das der varsity girls und schliesslich varsity boys geblieben. dann hat sherri mich abgeholt und ich bin nach hause habe kartoffelpuree mit rahmsauce, brokolli und schnitzel gegessen. wer sagt noch einmal ich waere "amerik ungesund" :) gute nacht, xx

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen