.

Dienstag, 18. Januar 2011

freitag bis dienstag

wie ihr euch ja anhand abbys post denken konntet, habe ich freitag auf samstag bei abby geschlafen. am freitag hatte ich einen normalen schultag ohne besondere oder nennenswerte ereignisse. danach sind wir nach cameron gefahren fuer unser BB spiel in dem ich sogar relativ lange u gut gespielt habe. Coach Hensley hat mich nachher im Lockerroom fuer meine beeindruckenden Rebounds gelobt. yayy(: danach sind wir noch ein bisschen fuer das Spiel der Jungs geblieben bis wir uns schliesslich aufgemacht haben richtung nach Hause. Im bus, ganz nebenbei habe ich noch nie erwaehnt das das die typischen, gelben, amerik. schulbusse sind,  haben abby u ich dann relativ kurzfristig entschieden, dass ich bei ihr schlafen koennte. bei der schule angekommen sind wir dann in ihr auto gehuepft und haben die noetigen klamotten von mir zuhause abgeholt bevor wir zu ihr gefahren sind.
 

am naechsten morgen haben wir, fuer unsere verhaeltnisse, erstmal ausgeschlafen und uns in ruhe fertig gemacht. spaeter haben wir dann sarah abgeholt und sind zum dodgeball spiel gefahren, dass von der abschlussklasse fuer mehr geld veanstaltet wurde. Im grunde vergleichbar mit voelkerball.. die meisten leute und teams haben sich eigentlich nur angemeldet um a) spass zu haben und b) die graduationclass zu unterstuetzen. an sich war das ganze tunier, wo wir von 12-4 waren, total amuesant(: das team von lupe, nick, emilio, ben, hondo, michael, manuel, jojo und Jr hat gewonnen. Kein wunder, hatten ja auch noch nebenbei die besten Tshirts (uebrigens bekomme ich das von lupe als erinnerung, jippieh!!). nach dem tunier waren wir uns alle anschluessig was wir wohl machen koennten, haben uns dann aber fuer etwas einfaches entschieden. sarah, abby, ben, lupe und ich sind zu ben nach hause richtung georgetown. bens vater ist coach an unserer schule und das war irgendwie ein komisches gefuehl bei coach futrell im wohnzimmer u spieleraum zu sitzen. aber naja.. wir haben dann ein paar videospiele gespielt und wii um ein bisschen zeit zu vertreiben bis der film im kino, welchen wir gucken wollten, schliesslich immer naeher rueckte. vorher kam noch cheyenne und trey, die uns burrittos von tacobell mitgebracht haben. als wir schliesslich alle, ausser abby, richtung kino gefahren sind war es draussen schon fast dunkel. wir haben thron legacy geguckt und oh my ..der film war so gut!! (: wirklich. danach sind wir wieder zu ben nach hause und haben hide and seek, sprich:verstecken, in der nachbarschaft gespielt. irgendwie cool(: danach, so gegen 11, wurde ich von cheyenne, sarah und lupe nach hause gefahren.


sonntag war dafuer ein relativ gemuetlicher tag. nachdem ich in der kirche war und kindergottesdienst geleitet habe, bin ich auf eine taufe von zwei zwillingen gegangen, die noch nichtmal geboren wurden. ja.. ich weiss. komisch. aber hier wird das bei manchen leuten 2 monate vor der geburt gefeiert. ehrlichgesagt wollte ich an dem tag auch nochmal baby sein. oder mutter oder so.. SOOOOOOO viele geschenke eingepackt in dicken babyrosa tueten. so riesige ungesunde torten und muffins. soo ein riesiges buffet mit Essen soweit das auge reicht. soo suess dekoriert und ums nochmal zu nennen SOOOO viele geschenke. oh mein gott!! wie auch immer, war mal eine erfahrung. danach bin ich mit meiner mom,savannah und amanda nach pfluegerville gefahren. schon wieder kino! aber diesmal narnia 3, weil wir vier das schon die ganze letzte zeit sehen wollten. auch der film war gut. danach sind wir nach hause und ich habe es mir nur gemuetlic gemacht und.. naja.. nichts gemacht. wobei doch, nachher habe ich noch mit lasse geskypt(: aber sonst verging der abend nur so irgendwie. was aber eigentlich nochmal ganz gut tat nach dem ganzen stress in letzter zeit.

gestern hatte ich normal schule und practice und workout. dann bin ich mit sherri und ihren zwei kleinen wuermchen nach killeen um ein paar dinge zu erledigen. erst academy fuer sport shorts, dann at and t um mein blackberry zu reparieren, dann ins typisch amerikanische steakhouse um hunger zu stillen und dann nach target um valentinssachen zu kaufen. das ist uebrigens der grund fuer PINK und rot im zimmer. ich habe so viel kleinigkeiten gekauft. dinge, die es einfach nur in amerika gibt und sicherlich nicht in deutschland. aber bleibt gespannt.. fuer wen habe ich wohl die sachen gekauft wenn nicht fuer ein paar vereinzelte leute in deutschland? deswegen kann ich ja leider nicht sagen was. es soll ja eine uebrraschung werden. aber ich gebe einen tipp: es wird kitschig!! und einzigartig amerikanisch. haha (: ich habe uebrigens noch nie so viel geld fuer valentinssachen ausgegeben.. oh  mein gott...

heute hatte ich einen normalen schultag und vor der schule habe ich noch fruehstuecksdougnut und hot chocolate mit rebekkah geholt. so hat der tag natuerlich gut angefangen u die muedigkeit war somit fast vergessen. FAST! haha.. in der schule habe ich dann mein essay fuer dr. holders klasse fertig gemacht. und der tag ging irgendwie relativ langsam um. aber an sich hatte ich einen guten schultag. dann, zur 8. stunde, sind wir basketballmaedels los richtung rogers, wo wir unser heutiges spiel hatten. im grunde muesste ich jetzt total schlecht gelaunt sein, weil wir mit nur einem punkt verloren haben und ich das ziemlich ankotzt. aber nunja, naechstes mal. vielleicht ja schon freitag..

so ich schlafe jetzt.. goodnight xx

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen