.

Montag, 15. November 2010

im grunde ist nichts besonderes passiert..
am donnerstag bin ich nach dem training normal nach hause gefahren (glaube ich..?) und habe es mir gemuetlich gemacht. nein also ehrlich, ich hab vergessen was ich donnerstag gemacht hab. anscheinend war es nicht so weltbewegend.
freitag bin ich nach einem schultag, der mir komischerweise laenger vorkam als sonst, nach bartlett gefahren wo unser basketballspiel stattgefunden hat. an dem tag war ich nicht so sonderlich gut gelaunt und habe mich so unter druck gesetzt, dass ich so peinlich und erbaermlich gespielt habe.. alle anderen sagen immer ich wuerde schnell lernen und gut sein, und solle mich nicht so unter druck setzen weil ich immerhin mit maedchen spiele die das schon seit jahren praktizieren. ich hingegen habe vor 2-3 wochen angefangen bzw gelernt und das noch auf einer anderen sprache. aber naja wir haben 22 zu 21 gewonnen, nach 3 min nachspielzeit. bilder habe ich an dem tag keine gemacht, muss ich wohl morgen mal dran denken.. wir sind relativ spaet nach hause gefahren, nachdem varsity gewonnen hat. an dem tag habe ich es mir nur noch zuhause gemuetlich gemacht, bin lange aufgeblieben etc.
ich wollte ja nochmal einen kuss nach dland senden,verabscheue sonst SOLCHE bilder!!!
 am samstag habe ich ausgeschlafen und mir dann ein leckeres fruehstueck mit milch, bacon und zimttoast gemacht. dann habe ich mit "deutschland" geskypt und habe mich danach ein bisschen raus gesetzt. die sonne hat so schoen geschienen und genau in dem moment hat mir ein freund in minnesota ein bild geschickt, wie sein auto im schnee feststeckt. natuerlich habe ich ihm sofort ein bild von dem strahlend blauen himmel geschickt. ich garantiere euch, es war kein woelkchen am horzont:) eher wie fruehling anstatt herbst.november? wohl eher nicht. um 4pm bin ich dann zu meet the buffs was einfach nur tierisch langweilig war. die basketball jungs hatten ein scrimmage und wir haben alle zusammen gegessen. das ganze ging ungefaehr 3-4 stunden und es wurde mehr aufregung drum gemacht als es wert war. danach bin ich mit amanda, savannah und mom nach  hause und wir haben es uns mit "she s the man" im wohnzimmer gemuetlich gemacht.
gestern bin ich nach der kirche mit michael nach georgetown gefahren. einfach nur weil uns so langweilig war und wir an dem sonntag eh nichts besseres vorhatten. wir waren irgendwie ueberall in georgetown. bei tacobell, dairy queen, starbucks, walmart, heb und (weil ich darauf bestanden hab vorallem in gedenken an mama) schaufenstershopping, bahaha:) danach sind wir wieder zurueck zur kirche und waehrend meine mom chor hatte habe ich mit pam kostueme fuer das weihnachtsmusical genaeht bzw wir haben angefangen zu planen und ich habe einen urban genaeht fuer den king. danach hatten wir youth group und es war einfach nur stinklangweilig. danach, als amanda savannah und ich eine weile auf kim warten mussten, habe ich in der kirche klavier gespielt. einfach um nochmal ein bisschen reinzukommen und ich weiss das opa das sicher toll gefunden haette. an dem abend hab ich noch mit kristin geskypt, bin dann aber schliesslich halbtot ins bett gefallen und..
haha michaels auto ist kaputt gegangen!herrlich

..heute morgen uebermuedet aufgewacht. ich habe mir schon fast eingebildet ich sei krank, dass ich zuhause bleiben kann. aber wie ich bin, hab ich mich nunmal zusammengerissen und bin aufgestanden;) my day sucked!! warum genau weiss ich auch nicht, aber es war eben nunmal ein richtig beschissener tag. aber das gehoert dazu.. nach dem practice bin ich zur middle school wo amanda an der national junior honor society induction ceremony teilgenommen hat und ich habe ihr schon einige wochen vorher versprochen fuer sie zu kommen. danach sind wir nach hause, haben eben gegessen und jetzt warte ich darauf das mein skype button blingt und kristin on kommt. als wir gestern geskypt haben, war das so als waeren wir nie voneinander getrennt gewesen:) und so etwas macht einfach beste freundschaft aus. ich muss bald dringend nochmal mit mathis skypen (APPELL!!), am wochenende waren es mama und papa, gestern und heute kristin.. haaach busy busy busy!!! nein scherz:)ich freue mich immer so wenn mir freunde neuigkeiten aus deutschland berichten, vorallem meine BESTEN freunde:) ich vermisse euch so. so so doll, von hier bis nach deutschland und wieder zurueck nach amerika. aber wie wuerde mathis so schoen sagen? was sind denn schon 10 monate auf die ewigkeit gesehen.
was fuer ein schoenes gefuehl das wahre freunde bleiben. schon alleine fuer den weisen beitrag hat es sich gelohnt das visa zu bekommen und nach texas zu fliegen, oder?
gute nacht xx

Kommentare:

  1. ...kann man den paßenden Kopf zum Body von Michael auch mal sehen?
    2.Schaufenstershoping geht immer und ist kostengünstig,find ich immer noch super!!
    3.ich war auch traurig und vermisse Dich,d,h,(z.Zt.Euch),liegt wahrscheinlich am skypen,dannbin ich immer erst mal traurig..
    Grußkuß Mama

    AntwortenLöschen
  2. hey mama:) ja kannst du, der war nur gerade in dem moment unter dem auto aaaaaber das ist ja gerade der witz in dem bild. und das mit dem skypen, mir geht es meistens auch so. der moment, wenn wir immer auflegen muessen, ist irgendwie komisch find ich. aber ich bin schon frueh genug wieder bei euch. kuss

    AntwortenLöschen