.

Montag, 13. September 2010

monday

mein locker für sport
heut war ein ganz normaler montag und eigentlich hat sich auch alles eingependelt wie ich finde. ich bin pünktlich zur schule, mal wieder relativ knapp. hatte meinen üblichen stundenplan, habe ein paar gute noten abgesagt und in history leider auch eine "schlechte". für den test der mich aggressionen und geduld gekostet hat, gab es ein B. A ist die beste Note hier und ehm.. F die schlechteste. Momentan bin ich relativ gut dabei mit den Noten, schreibe mir alles was ich bisher so bekommen und geschrieben habe auf ein kleines Zettelchen damit ich immer weiss wo ich dran bin und wo ich mich verbessern könnte. kann aber auch sein das das zettelchen nicht aus klugem denken sondern aus langeweile entstanden ist. aber wie auch immer, die idee war ja wohl gut! melanie hat heute eine riesen schokotorte mit in die schule gebracht, reste von ihrem geburtstag. yummi - die war vielleicht lecker. dabei hatte ich gestern erst schokokuchen mit schokoglasur an savannahs geburtstag. es ist einfach so unwiderstehlich gut !! von dem geburtstagskind mit den strahleaugen, sowie auch von dem lecker kuchen gibt es übrigens auch ein süßes bild. ist bloss noch nicht am notebook. die kalorien vom kuchen und dem anderen zuckrigen oder fettigen zeug werden dann nachmittags wieder verbrannt. in der 8th period hab ich ja ohnehin athletics, es geht dann aber direkt bis nachmittag bzw frühen abend weiter. insgesamt mache ich dann sport von viertel vor 3 bis 6 und glaubt mir, das ist kein zuckerschlecken (haha, das mache ich ja schon vorher!).
die halle.. draussen am trackfield rennen wir allerdings auch viel und im weightlifting room sind wir leider gottes auch ein paar mal die woche..

unser coach striezt uns wirklich ganz schön bis an unsere grenzen aber das gefühl, irgendwas geschafft zu haben oder es weiter gebracht zu haben tag für tag... das ist schön! und wenn man dann total erschöpft ist und ich fast tot ins auto falle wenn gary mich abholt ist es immerwieder schön eine erfrischende, eiskalte cola in die hand gedrückt zu bekommen. der sport tut echt wirklich gut, ich fühl mich richtig fit und lebendig. okay.. nicht das ich das vorher nicht getan hätte, aber trotzdem merke ich das es mir und dem körper gut tut! heute abend habe ich mich dann mit hausaufgaben, duschen etc ziemlich beeilt damit ich pünktlich vorm fernseh sass um die neue staffel von gossip girl zu sehen. ich muss zugeben das ich relativ viel verpasst habe und amerika ja eh einige staffeln voraus ist. war etwas verwirrend aber haaach, das hat gut getan und das hab ich vermisst(: ich muss jetzt aufhören, eigentlich wollte ich mich vici skypen. die gute kommt aber nicht on und daher schaue ich mir mal bevor ich das licht ausmache meine spanisch vokabeln an... goodnight

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen